Wenn der Wirtschaftsminister Bildung „masterplant“

22. August 2018

Das Land Niedersachsen werde „Teil des Masterplans Digitalisierung“ verkündete das Wirtschaftsministerium unter Leitung seines Ministers für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung Dr. Bernd Althusmann im 21. August 2018. Neu ist vor allem, dass „digitale mobile Endgeräte“ in Niedersachsens Schulen zur Pflichtausstattung werden sollen – und dass die Eltern (!) dafür zahlen müssen.

[Weiterlesen...]

Frankreich als Vorbild

20. August 2018

Presseinformation „Bündnis für humane Bildung“ /Allianz ELIANT, Offenburg, 16.08.2018

[Weiterlesen...]

Handyfrei in Frankreichs Schulen

9. August 2018

In Frankreich sind ab September 2018 private Handys, Tablets und Smartwatches an öffentlichen Schulen verboten. Die Gründe dafür sind die gleichen wie in allen Ländern und Schulen …

[Weiterlesen...]

Vom Mittel zum Selbstzweck?

8. August 2018

Im Dezember 2017 schien alles klar zu sein. Die Kultusminister-Konferenz (KMK) publizierte eine Pressemeldung mit dem aufmerksamkeits-heischenden Titel: „Erfolgreicher Unterricht ist digital – aber nicht ausschließlich“. Wer den Stand der Forschung kennt, wunderte sich . ..

[Weiterlesen...]

Margie und die Lernmaschine

1. Juli 2018

In der Geschichte „Die Schule“ von 1954 beschreibt Isaac Asimov, wie die Schule der Zukunft aussieht – oder genauer: dass es gar keine Schulen mehr gibt. Jedes Kind hat neben seinem Kinderzimmer im Elternhaus einen kleinen Schulraum, in dem es ein „mechanischer Lehrer“ (einer Maschine mit Bildschirm und Schlitz zum Einwerfen der Hausaufgaben) unterrichtet.

[Weiterlesen...]

Chancen und Gefahren sozialer Netzwerke im Unterricht

1. Juli 2018

Round Table „Social Net(work)s in Education and Language Sciences“, 15 Juni 2018, PH Heidelberg. Von Cord Santelmann.

[Weiterlesen...]

Datenschutz statt smarte Schulen

23. Mai 2018

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) gilt auch für Schulen. Statt über notwendige Datenschutzvorgaben zu klagen, sollte sie Anlass sein, über personenbezogene Daten an Schulen und Netzdienste nachzudenken.

[Weiterlesen...]

Wider die Heilslehren des Digitalen

8. Mai 2018

Oder: Alternativen zum vermeintlich Alternativlosen. Das Vordringen der Digitaltechnik in alle Lebensbereiche sei alternativlos und unumkehrbar, heißt es oft. Es gehe gar nicht mehr um die Frage, ob dieser Wandel anstehe, sondern nur noch darum, wie dieser Umbruch zu gestalten sei. Das ist falsch …

[Weiterlesen...]

Schülerdaten schützen: Daten vor Ort statt in der Cloud

25. April 2018

Alternativen zur Schulcloud und Modelle für intelligente, an Nutzerinteressen und Datenschutz ausgerichtete IT-Lösungen

[Weiterlesen...]

Wahlmöglichkeiten in Gefahr!

12. April 2018

Petition an die Bildungsverantwortlichen in der EU und ihren Mitgliedstaaten

[Weiterlesen...]

Seite 1 von 912345...Letzte »