Gelenkte Gefühle: Die Rhetorik von Gewaltbildern

13. Mai 2015

Zuschauergefühle spielen in der Lebensrealität heutiger Kinder und Jugendlicher in besonderem Maße bei der Rezeption von Medienbildern eine Rolle. Von Jochen Krautz

[Weiterlesen...]

Automatisierung der Lehre

13. Mai 2015

Lerngutprogrammierung, Lehrstoffdarbietungsgeräte und Robbimaten: Die Idee, man müsse die Lehre automatisieren, um sparsamer, effektiver und sachgemäßer zu unterrichten, ist viel älter als das Internet. (Beitrag von Claus Pias in der FAZ vom 10. Dezember 2013)

[Weiterlesen...]

Brave new digital world

12. Mai 2015

per mausklick vom netz-biotop der digital na(t)ives zur digitalen demokratur – und wieder zurück: ein blick auf netzwerke, cloud computing und apps hinter display und touchscreen. | textfassung d. vortrags in der | zukunftswerkstatt: heartfields erben | (buckow, 2014)

[Weiterlesen...]

Ein wirklich leistungsfähiger totalitärer Staat …

12. Mai 2015

… wäre ein Staat, in dem … eine Bevölkerung von Zwangsarbeitern ihre Sklaverei lieben. (Aldous Huxley)

[Weiterlesen...]

Die Rhetorik der Gewalt zwischen Circus und Computerspiel

11. Mai 2015

Bildpädagogik im Lateinunterricht, in: Bering, Kunibert/ Niehoff, Rolf (Hrsg.): Vom Bilde aus… Beiträge des Faches Kunst für andere Fächer. Oberhausen (Athena) 2007

[Weiterlesen...]

Das digitale Debakel – fördert das Internet Transparenz, Wohlstand und Demokratie?

11. Mai 2015

In „Das digitale Debakel“ zertrümmert der einstige IT-Start-up-Gründer Andrew Keen die Mythen der Digitalisierung; Profiteure seien einige wenige Player wie Google, Facebook oder Airbnb. Von Peter Rath-Sangkhakorn

[Weiterlesen...]

Zehn Thesen für ein demokratisches Internet

11. Mai 2015

Totale Überwachung und Herrschaft des Mobs: Das sind die Folgen des Intenet, wenn man Kritikern wie Andrew Keen folgt. Alexandra Borchardt formulierte in der SZ zehn Thesen, wie das Netz doch noch helfen könne, Demokratie zu verbreiten (SZ vom 15.1.2015).

[Weiterlesen...]

Computerspiele im Zwielicht

10. Mai 2015

Zu den Verflechtungen von Industrie, Politik und Wissenschaft in der Gewaltdebatte, in: Kunst + Unterricht 331/332, 2009, S. 92-93 von Jochen Krautz

[Weiterlesen...]

Der Computer ist nicht erfunden worden, um den Menschen zu helfen

6. Mai 2015

Ich kann nur sagen, der Computer ist nicht erfunden worden, um den Menschen zu helfen., Friedrich Kittler, 1995

[Weiterlesen...]

Silicon Valley Men (die erste)

6. Mai 2015

Peter Thiel, Eric Schmidt und Larry Page, Leader des Silicon Valley, und ihre Sicht der Dinge …

[Weiterlesen...]