Margie und die Lernmaschine

1. Juli 2018

In der Geschichte „Die Schule“ von 1954 beschreibt Isaac Asimov, wie die Schule der Zukunft aussieht – oder genauer: dass es gar keine Schulen mehr gibt. Jedes Kind hat neben seinem Kinderzimmer im Elternhaus einen kleinen Schulraum, in dem es ein „mechanischer Lehrer“ (einer Maschine mit Bildschirm und Schlitz zum Einwerfen der Hausaufgaben) unterrichtet.

[Weiterlesen...]

Buch: Kein Mensch lernt digital

23. August 2017

Über den sinnvollen Einsatz neuer Medien im Unterricht. Eine Kritik digitaler Heilsversprechen (erscheint im September 2017)

[Weiterlesen...]

Bildung im digitalen Wandel

17. August 2017

Gastbeitrag von Burkard Chwalek, erschienen in: Beruflicher Bildungsweg – bbw, 7 + 8/2017, S. 6-10

[Weiterlesen...]

Der Kaiser ist ja nackt (Teil I)

12. Juli 2016

Landtag Düsseldorf. 94. Sitzung am 4. Mai 2016 (E 16/1636). Anhörung der Sachverständigen zum Antrag der Fraktion der FDP “Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken” (Auszug aus dem Protokoll; Statement Lankau, S. 10-11)

[Weiterlesen...]

Der Kaiser ist ja nackt (Teil II)

12. Juli 2016

Landtag Düsseldorf. 94. Sitzung am 4. Mai 2016 (E 16/1636). Anhörung der Sachverständigen zum Antrag der Fraktion der FDP “Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken” (Auszug aus dem Protokoll; Statement Lankau, S. 41-44)

[Weiterlesen...]

Fachtagung futur iii – 2016: Bsp. Schule und Unterricht

12. Juli 2016

Programmvorschau der Fachtagung an der HS Offenburg am 22.10.2016, 09.00 – 17.00 Uhr, in Kooperation mit der Gesellschaft für Bildung und Wissen. e.V.

[Weiterlesen...]

Wenn Algorithmen und Apps zum Fetisch werden

5. Juli 2016

in: Zierer, Klaus; Kahlert, Joachim; Burchardt,Matthias (Hg.): Die pädagogische Mitte – Plädoyers für Vernunft und Augenmaß in der Bildung, Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt KG, 2016, S. 203-214

[Weiterlesen...]

Stellungnahme zum Antrag 16/10796 Landtag NRW

11. Mai 2016

Stellungnahme zum Antrag 16/10796 (Landtag NRW) zur Stärkung von „digitaler Bildung“ und Medienkompetenz, Antrag der Fraktion der FDP 2016, Drucksache 16/10796); Stellungnahme Prof. Dr. phil. Ralf Lankau

[Weiterlesen...]

Elektronische Patientenakte, Vitality-Card & Co.

28. März 2016

Das Vordringen der Digitaltechnik in alle Lebensbereiche ist nicht zu leugnen, auch wenn die Notwendigkeit dafür (aus Geschäftsinteressen) nur behauptet wird. Nach Arbeitswelt, Kommunikation und Konsum stehen jetzt Bildungs- und Gesundheitssystem auf der Agenda der Digitalisten. Aktuell kann man das bei der Diskussion um die digitale Gesundheitsakte verfolgen. Der Mensch wird zum Datenobjekt.

[Weiterlesen...]

Dot.Com-Bildungsphantasien

17. Januar 2016

Unter dem Titel „Lernen im Digitalen Wandel“ hat die Landesregierung NRW einen „Dialogprozess zu Bildung 4.0“ gestartet. Aber vollautomatisierte Lernfabriken, durch die das „Werkstück Mensch“ digital gesteuert von Lernstation zu Lernstation geschleust wird, bis es mehrfach geprüfte und validerte Kompetenzen aufweist, kann nicht Ziel von Bildungseinrichtungen sein, oder?

[Weiterlesen...]