Landtag Hessen: Stellungnahme Lankau (August 2017)

15. August 2017

Schriftliche Stellungnahme Lankau zur Öffentlichen mündlichen Anhörung des Hauptausschusses und des Ausschusses für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwick­lung zum Thema DIGITALISIERUNG (19/4111; 192896; 194357) 16. und 17. August 2017

[Weiterlesen...]

Trojaner aus Berlin: Der„Digitalpakt#D“

10. November 2016

Im Oktober 2016 hat Bundesbildungsministerin Johanna Wanka einen Digitalpakt angekündigt. 40.000 Schulen in Deutschland sollen in den nächsten fünf Jahren mit Computern und WLAN ausgestattet werden. Was statt Investitionen in IT-Infrastruktur und Hardware zu fordern ist, steht in dieser Erklärung.

[Weiterlesen...]

Rückbesinnung auf den Dialog

9. Februar 2016

“Zweifel an digitalen Heilsbringern” lautete der Titel eines Beitrags von Wolfgang Schmitz in den VDI-Nachrichten vom 5. Februar 2016 zur Learntec und lässt auch Digital-Kritiker zu Wort kommen.

[Weiterlesen...]

Digitalisierung als De-Humanisierung

15. November 2015

Ein Appell gegen den Wahn der Digitalisierung im Bildungsbereich. Ein Appell für die Besinnung auf Schulen und Hochschulen als Orte der Humanitas, des Von- und Miteinanderlernens und des demokratischen Diskurses. Ein Appell gegen die Vermessung und automatisierte Steuerung des Menschen.

[Weiterlesen...]

Kein Mensch lernt digital

20. Oktober 2015

BZ-INTERVIEW mit dem Offenburger Medien-Professor Ralf Lankau über die Digitalisierung des Schulunterrichts und die Folgen (Badische Zeitung vom 20.10.2015 zur Tagung “futur iii – Digitale Medien und Unterricht in Schule und Hochschule)

[Weiterlesen...]

Schule ohne Lehrer?

5. Mai 2015

Wer die eigene Schulzeit schon eine Weile hinter sich hat, dürfte über das, was sich in den letzten Jahren im Klassenraum entwickelt hat, wundern. Das Zentrum sowohl der Aufmerksamkeit wie des Interesses der Jugendlichen scheint das Smartphone geworden zu sein … (Buchbesprechung zu Arne Ulbricht, Schule ohne Lehrer? 2015)

[Weiterlesen...]

Die Lüge der digitalen Bildung

4. Mai 2015

Wer heute im Mainstream der öffentlichen Diskussion zu Bildungsfragen mitschwimmen will, sollte das Hohelied des Digitalen singen. Digital ist gut, digital ist besser. Oder? (Lembke; Leipner: Die Lüge der digitalen Bildung, Redline, 2015)

[Weiterlesen...]

Misstraut den Tablets

29. April 2015

Das iPad soll die Schulbildung verbessern. Eine Gegenrede von Jan Grossarth (FAZ vom 6.3.2015)

[Weiterlesen...]

Unter dem Joch der Digitalisten

13. April 2015

Die Möglichkeiten von Computern für die Pädagogik werden völlig überschätzt. Macht sich die Politik zum Büttel der IT-Industrie? in: FAZ vom 09.04.2015, S.7 (Bildungswelten)

[Weiterlesen...]