Gottes Schöpfung oder Homo Deus Digitalis?

6. November 2020

Interview von Simone Zwikirsch mit Ralf Lankau zum Thema “Digitalisierte Identität?”: credo · Online-Portal für junge Katholiken im Bistum Augsburg · 06.11.2020

[Weiterlesen...]

Digital-Apostel in Vogel-Strauß-Manier

23. Oktober 2020

oder: Sprechverbote über Datenschutz und den Einsatz von Digitaltechnik in Schulen sind keine Lösung. Anmerkungen zu einem Blog-Eintrag über Digital-Washing, postdigitale Schulen und der Diskussionsverweigerung eines Schweizer Kanton­schullehrers über Datenschutz in Schulen, wenn es heißt: „Lehrkräfte sollen nicht mehr über Datenschutz sprechen“.

[Weiterlesen...]

Digitalisierung ist kein pädagogisches Konzept

17. Oktober 2020

Interview von Uwe Ebbinghaus, Redakteur im Feuilleton der FAZ, mit Ralf Lankau (15.10.2020)

[Weiterlesen...]

Zum “Denken lernen” brauchen wir ein Gegenüber

13. Oktober 2020

Über die Bedeutung des Präsenzunterrichts gerade in Pandemie-Zeiten, in: Magazin Campus der Hochschule Offenburg, Heft 46/2020, S. 52

[Weiterlesen...]

Digitalpakt Schule: Denken first, Digitalisierung second!

7. Oktober 2020

Pädagogische Woche: Impulsvorträge und Podiumsdiskussion mit anschließender Publikumsbeteiligung. Eine Gemenschaftsveranstaltung des DGB, der GEW und der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben mit der Kooperationsstelle Hochschule-Gewerkschaften der Universität Oldenburg zum zum Thema „Digitalisierung an Schulen“

[Weiterlesen...]

Covid-19 als Adlatus digitalis: Schulen digital eingenordet

7. Oktober 2020

oder: Vom Unterrichten zur Optimierung der IT-Systeme, in: Bautz, Timo (Hrsg.) Sozialisationswandel im digitalen Klassenzimmer, Weinheim: Beltz 2021, S, 86-107, ISBN 978-3-7799-6280-9

[Weiterlesen...]

Alternative IT-Infrastruktur für Schule und Unterricht

17. September 2020

Wie man digitale Medientechnik zur Emanzipation und Förderung der Autonomie des Menschen einsetzt, statt sich von IT-Systemen und Algorithmen steuern zu lassen. GBW-Flugschrift 2. Von Ralf Lankau (September 2020)

[Weiterlesen...]

Keine Schülerdaten für US-Unternehmen

8. September 2020

Das Kultusministerium in Baden-Württemberg befürwortet den Einsatz von Microsoft-Office und Teams zum neuen Schuljahr, obwohl diese Software datenschutzrechtlich kontrovers diskutiert wird und es konkrete Alternativen von deutschen Unternehmen gibt, die datenschutzkonform und günstiger sind. (Bündnis für humane Bildung 09/2020)

[Weiterlesen...]

Homo Digitalis vs. Humanitas

30. August 2020

Ein Virus reicht und wir sitzen am Bildschirm – im Homeoffice oder zum Fernunterricht. Digitalisten jubeln., in: +3 Was ist Ihre Meinung (SZ), Wie stärkt man digitale Kompetenzen? (28. August 2020, S. 25)

[Weiterlesen...]

WLAN in Schulen

21. August 2020

Sollen Schulen mit WLAN ausgestattet werden? lautete die Frage der Woche der Bayerischen Staatszeitung. Mit JA antwortet Nina Brandau (Digitalverband Bitkom). Mit NEIN antwortet Peter Hensinger, Vorsitzender der Verbraucherorganisation Diagnose:Funk.

[Weiterlesen...]